26. April 2018

Der perfekte Bauabschluss nach Montage des Raipolen Kunststoffhandlaufs mit Simacoll Reiniger und - PoliturSiemacoll 3030

Ist der Handlauf aufgezogen, sollte er zunächst mit einem Kunststoffreiniger, z.B. Simacoll Nr. 9110, gründlich gereinigt werden. Hierbei benutzt man am besten ein Stück von einem alten Frotierhandtuch. Mit diesem gut getränkten Handtuch reibt man gründlich über den aufgezogenen Handlauf, um so alle Schmutzpartikeln zu entfernen. Zum Abschluss verwenden Sie eine oberflächenanlösende Politur, z.B. Simacoll Nr. 3030 oder THF (Tetrahydroturan). Zum Auftragen eignet sich am besten ein heller Trikotstoff, nicht flusend und in jedem Fall ohne Kunstfasern, mehrfach handflächengroß übereinander gelegt. Das Tuch sollte gut getränkt sein. Es ist unbedingt darauf zu achten, dass der Handlauf schnell und nur einmal in einem Zug (ca. 3-4 Meter) abgewischt wird. Führen Sie hierbei das getränkte Tuch zügig über den Handlauf, wobei evtl. Stoffrillen quer zur Streichrichtung stehen sollten. Reiben mit der Politur nur an geschliffenen Stellen (Endkappen uws.). Insbesondere bei hellen Handläufen empfehlen wir diesen kompletten Bauabschluss, damit Sie eine einwandfreie, schmutzabweisende und geschlossene Oberfläche des Handlaufs erreichen. Außerdem kommen so die Farben erst richtig zur Geltung und bleiben auf Dauer so.

 

 

Schmiedelack

Die neuen Schmiedelacke und Handlauf-Reiniger sind da

Mehr...

 

Bodenanschluesse

VA - Wand- und Bodenanschlüsse

Mehr...

 

handlauf

Der hochwertige Original-Handlauf ist zurück

Mehr...